Archiv für Juli 2013

Ein paar letzte Worte…

Vergangenes Wochenende haben wir in München unsere letzte Veranstaltung gehabt und werden das Projekt nun zu seinem (vorläufigen) Ende kommen lassen. Rückblickend waren wir sehr überrascht, auf wieviel Interesse das Thema bundesweit sties. Die Veranstaltungen waren überwiegend gut besucht, die Diskussionen konstruktiv, die Nachfragen interessiert. Wir können festhalten, dass es vielen Menschen nach wie vor ein Bedürfnis ist, über internationale antifaschistische Themen ins Gespräch zu kommen und wir hoffen, einen Beitrag dazu geleistet zu haben, dass antifaschistischer Internationalismus, gerade aber auch Ideen zur konkreten internationalen Solidarität mit den GenossInnen in Griechenland, im Gespräch sind.

Dank der Unterstützung durch die Gruppen konnten wir darüber hinaus, neben der symbolischen Solidarität durch den Vortrag, genug Geld sammeln, um den GenossInnen in Griechenland etwas zukommen zu lassen. Wir gedenken, das Geld der Anti-Repressionsarbeit der inhaftierten und gefolterten GenossInnen der antifaschistischen Motorrad-Demonstration/Athen vergangenes Jahr zukommen zu lassen. Vielen Dank auch hierfür an alle Gruppen, die es uns ermöglicht haben, den Vortrag in ihren Städten zu halten!

Für Nachfragen und Anfragen stehen wir natürlich weiterhin zur Verfügung.

--
Antifa Griechenland